Das Kaffee Aroma Rad

Traditionelle Kaffeespezialitätenfür Büro, Gastronomie und representative Umgebungen

Echte Kaffee Profis unterscheiden ihr liebstes Heißgetränk nicht nach mild oder stark, denn innerhalb dieser Kategorien gibt es unzählige Unterschiede  – Hier hilft das Aroma Rad weiter …

Das Kaffee Aroma Rad – SCADas Aroma Rad

Bei dem Kaffee Aroma Rad handelt es sich um ein standardisiertes System zur sensorischen Beschreibung von Aromen. Es wird vor allem von Kaffee Verkostern genutzt, um Geschmack und Aroma zu bewerten.

Die Kaffee Aromen werden unterteilt nach der Art der Rezeption in gustatorische und retronasale Aromen, also ob die Aromen durch die Geschmackssinneszellen auf der Zunge erfasst oder mittels Riechen festgestellt werden.

Innerer Kreis

Das Aroma Rad gruppiert im inneren Kreis die Aromen in enzymatische, Karamellisierungs- und Trockendestillationsaromen. Enzymatische Aromen entstehen während der Entwicklung der Kaffeekirsche am Strauch. Karamellisierungsaromen entstehen während der Röstung, sobald der in der Bohne enthaltene Zucker ab ca. 160 °C karamellisiert.

Als Trockendestillationsaromen werden die während bzw. infolge des Röstprozesses der Kaffeebohne entstandenen Aromen bezeichnet. Diese gehören wiederum in die Gruppe der Fehlaromen. Fehlaromen sind negative bzw. unpassende Aromen. Sie werden unterschieden nach der Ursache ihrer Entstehung, beispielsweise unzureichende oder falsche Röstung, Fehler bei der Ernte und Aufbereitung der Kaffeekirsche, Fehler bei der Lagerung des Rohkaffees.

Mittlerer Kreis und äußerer Kreis

Der mittlere Kreis gibt die primären Geschmackseindrücke wieder: diese können als fruchtig, nussig oder würzig wahrgenommen werden. Im äußeren Kreis werden diese Geschmacksausprägungen nochmals differenziert, z. B. wird nach konkreten Früchten, Nüssen oder Gewürzen unterschieden.

Berlin School of Coffee

Das Kaffee Aroma Rad wurde ursprünglich 1995 durch die SCA veröffentlicht. Erst kürzlich wurde es in Zusammenarbeit mit der World Coffee Research (WCR) aktualisiert.

Die deutsche Version wurde von der Berlin School of Coffee publiziert. Aroma Räder gibt es in der Lebensmittelindustrie nicht nur für Kaffee, sondern auch für verschiedene andere Nahrungs- und Genussmittel, wie beispielsweise für Schokolade, Tee, Wein und Whisky.

Das Kaffee Aroma Rad
Markiert in: